Angst vor Wasser/Sprays.

Hankook hatte schreckliche Angst vor Wasser und Fliegenspray. Sobald er wusste, es geht zur Waschbox rannte er rückwärts. Beim Fliegenspray ebenso.

„Na toll, warum denn immer unser Pferd?“
Dann kommt es einem so vor, als wären alle andere Youngster so brav nur der eigene nicht.
Alle steigen in den Hänger, lassen sich waschen und Fliegenspray auftragen. Nur nicht Hankook.

Im Internet haben wir ganz viel recherchiert. Manche binden die Pferde einfach so fest an, dass sie nicht mehr weg können und alles über sich ergehen lassen. Das wollten wir aber bei Hankook nicht.
In einem Youtube Video habe ich gesehen, dass die Trainerin ihren Pferden immer einen langen Strick lässt und den Pferden eine Fluchtmöglichkeit bietet. Angeblich soll das mehr helfen.
Wir haben mit kleinen Schritten angefangen, Flasche neben ihm, geschüttelt, ihn aber gehen lassen, wenn es ihm zu viel wurde, er ist aus Neugier immer alleine wieder angekommen. (Haben das zeitweise in der Longierhalle geübt.)
Dann mit der Flasche streicheln, und irgendwann neben ihm sprühen. Hat er alles super gemacht gings weiter zum nächsten Schritt.
Ihn direkt ansprühen, das hasst er. Aber er hat still gehalten, ist nur kurz weg und anschließend wieder her gekommen.

Beim Wasser (Beine kühlen) haben wir es ähnlich probiert, nur während der Wasserbehandlung gefüttert.
Der Weg zum Ziel dauerte mit regelmäßigem üben (täglich oder 4x wöchentlich) ca. zwei Wochen. Eine angenehme Zeitspanne 🙂

Hankook steht nun ganz brav, wenn er Fliegenspray drauf bekommt. Beim Wasser steht er auch ganz brav, hebt aber ab und an nur die Beinchen, ich denke, wenn es ihm zu kalt wird, hebt er die Füße.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s